IWSP 2016 in Prag am 12. Oktober

Deutschland genießt in Bezug auf Qualität einen besonders hohen Stellenwert unter tschechischen Weintrinkern. Prognostiziert wird eine Einkommenssteigerung der Tschechen bis 2018 um 28 %, somit wächst auch die Kaufkraft und in der Folge das Interesse an qualitativ hochwertigen Weinen. Hinzu kommt, dass das Land im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern keine Verbrauchssteuer auf Stillweine erhebt.

Die IWSP (International Wine Show Prague), die bereits sechzehn Mal mit großem Erfolg veranstaltet wurde, ist die größte Fachhandelsmesse für Wein in der Tschechischen Republik. Sie findet in den exklusiven Räumlichkeiten des 5-Sterne Hilton Prague Hotel zweimal im Jahr jeweils im Frühjahr und im Herbst statt. Die IWSP richtet sich an Winzer und Weinhändler, die Kontakte zu Handelspartnern in den Weinmärkten in Tschechien, der Slowakei und den benachbarten Ländern knüpfen wollen. So dient die Messe als wichtige Plattform für Akquise und Informationsaustausch für Fachleute wie Importeure, Großhändler, Einzelhändler und Agenturen, aber auch für Inhaber und Einkäufer von Hotels, Restaurants, Cafés, Bars und Weinhandlungen, die regelmäßig diese hochklassige Veranstaltung besuchen, um neue Weine für ihre Kunden zu entdecken.

Bei dieser 17. Auflage der IWSP wird wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm angeboten. Unter anderem wird Romana Echensperger, Master of Wine, gemeinsam mit Händlern eine Standbegehung machen, Entdeckungen der Messe vorstellen und eine Masterclass für die VDP halten.

IWSP 2016 am 12. Oktober von 11 bis 19 Uhr

Location: Hilton Prague Hotel, Pobrezni 1, Prag, 186 00

Ausstellungspreis: 950 € netto inklusive Messestand, Messekatalog, Kühlbehältern, Spucknäpfen sowie Wasser-, Brot-, Eis-, und Gläserservice.

Für die Registrierung sowie weitere Informationen steht Ihnen das Team von Vintage PR per Email oder telefonisch unter der 089/898687-20 jederzeit gerne zur Verfügung!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Wein-Plus Convention in München am 2.-3. April

logo_WeinPlus_Convention

am 2. und 3. April kommt die Wein-Plus Convention zum vierten Mal nach München in die Alte Kongresshalle an der Theresienwiese!

Mehr als 125 internationale Aussteller bieten auf diesem innovativen Wein- und Genussevent rund 1.500 erlesene Weine und Delikatessen aus über zwölf Ländern zur Verkostung und zum Kauf an. Themenschwerpunkt ist in diesem Jahr eine große Präsentation von „Orange & Natural Wines“ mit 30 Erzeugern aus Italien, Österreich, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Deutschland und der Schweiz.

Bei Interesse erhalten Sie Ihre Eintrittskarte, die Ihnen den kostenfreien Eintritt zur Veranstaltung gewährt. Gerne können Sie auch weitere Weinfreunde und Genießer aus Ihrem privaten und beruflichen Umfeld mitbringen. Bitte füllen Sie dazu pro Person eine Eintrittskarte aus.

In der exklusiven Präsentationszone von Wein-Plus auf der Convention stellen nur Weingüter aus, die im Wein-Plus Weinführer klassifiziert sind. Darüber hinaus gibt es Sonderausstellungen von Frankenwein, dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) und der „Generation Riesling“. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der deutschen Jungwinzer-Vereinigung wird auf der Veranstaltung auch das vor wenigen Wochen erschienene Buch „So kochen junge Winzer – Weine und Rezepte der Generation Riesling“ vorgestellt.

Das Rahmenprogramm der Convention bietet ferner zahlreiche Seminare, Vorträge, Workshops und Degustationen, unter anderem zu den Themen VDP-Ortsweine, Weinviertel DAC und Weinland Bulgarien sowie Silvaner und Sommerwein. Am Vorabend der Messe werden zusätzlich „Gereifte Weine von klein bis groß“ präsentiert. Melden Sie sich am besten gleich für das kostenfreie Workshop- und Vortragsprogramm an! Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Auf der Genussmeile können Sie kulinarische Köstlichkeiten von Käse, Salami und Olivenöl bis zu Pralinen entdecken, frische Pasta von Pesto-Weltmeister Sergio Muto aus Genua genießen und slowenische Bio-Spezialitäten wie Schinken, Grammeln, Wolfsbarsch und Trüffeln probieren.

Mehr Informationen über die Wein- und Gourmetmesse finden Sie unter www.convention.wein-plus.de. Wir freuen uns darauf, Sie auf der Wein-Plus Convention willkommen zu heißen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Nur noch 10 Ausstellerplätze frei auf der IWSP 2016 in Prag am 26. April. Seien Sie dabei!

logo-header

Die Vorliebe der tschechischen Weintrinker gilt dem Weißwein. Weine aus Deutschland genießen in Bezug auf Qualität einen besonders hohen Stellenwert. Nach den Methylalkohol-Skandalen in den Jahren 2012 und 2013, von denen auch die einheimischen Weine betroffen waren, fand ein Umdenken bei Endverbrauchern statt. Prognostiziert wird eine Einkommenssteigerung der Tschechen bis 2018 um 28 %, somit wächst auch die Kaufkraft und in der Folge das Interesse an qualitativ hochwertigen Weinen. Hinzu kommt, dass das Land im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern keine Verbrauchssteuer auf Stillweine erhebt.

Die IWSP (International Wine Show Prague), die bereits fünfzehn Mal mit großem Erfolg veranstaltet wurde, ist die größte Fachhandelsmesse für Wein in der Tschechischen Republik. Sie findet in den exklusiven Räumlichkeiten des 5-Sterne Hilton Prague Hotel zweimal im Jahr jeweils im Frühjahr und im Herbst statt. Die IWSP richtet sich an Winzer und Weinhändler, die Kontakte zu Handelspartnern in den Weinmärkten in Tschechien, der Slowakei und den benachbarten Ländern knüpfen wollen. So dient die Messe als wichtige Plattform für Akquise und Informationsaustausch für Fachleute wie Importeure, Großhändler, Einzelhändler und Agenturen, aber auch für Inhaber und Einkäufer von Hotels, Restaurants, Cafés, Bars und Weinhandlungen, die regelmäßig diese hochklassige Veranstaltung besuchen, um neue Weine für ihre Kunden zu entdecken.

Um eine professionelle und intensive Kommunikation zu gewährleisten, sind die Kapazitäten der IWSP limitiert. Als einer von maximal 80 Ausstellern stehen Sie mit Ihren Produkten im Mittelpunkt und treffen auf 600 Fachbesucher, allesamt Experten aus der Weinbranche.

Sichern Sie sich einen der letzten Ausstellerplätze!

IWSP 2016 am 26. April von 11 bis 19 Uhr

Location: Hilton Prague Hotel, Pobrezni 1, Prag, 186 00

Ausstellungspreis: 950 € netto inklusive Messestand, Messekatalog, Kühlbehälter, Spucknäpfe sowie Wasser-, Brot-, Eis-, und Gläserservice.

Anmeldeschluss ist der 4. April 2016

Für die Registrierung sowie weitere Informationen steht Ihnen das Team von Vintage PR per Email oder telefonisch unter der 089/898687-20 jederzeit gerne zur Verfügung!

Sandra Iris Eilenstein Stefanusstraße 6a | 82166 München-Gräfelfing Tel +49 (89) 898687-20 | Fax +49 (89) 898687-21 www.vintage-pr.com / www.linkedin.com/in/eilenstein

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Mas Zenitude stellt auf der BioFach 2016 in Nürnberg aus

Halle 7, Stand 856

Das Ecocert-zertifizierte Boutique-Weingut aus der südfranzösischen Region Languedoc-Roussillon präsentiert seine Naturweine vom 10.-13. Februar auf der weltweit führenden Fachmesse für Bio-Lebensmittel

Das Weingut Mas Zenitude (www.maszenitude.com) gibt heute bekannt, dass es zum ersten Mal auf der BioFach vertreten sein wird, die in Kürze in Nürnberg stattfindet. Sämtliche Weine der Kellerei werden ökologisch hergestellt, von Hand geerntet und mit einheimischen Hefen vergoren. Die Produkte werden nicht geklärt oder gefiltert und enthalten keine Sulfitzusätze. In den Weinbergen kommen weder Pestizide noch Kunstdünger zum Einsatz.

Eigentümer und Kellermeister Erik Gabrielson: „Wir freuen uns, unsere unverwechselbaren natürlichen Weine auf der BioFach in Deutschland vorstellen zu dürfen, einer der führenden Fachmessen Europas für Bioprodukte. Unsere Philosophie lautete schon immer: Je gesünder der Boden und die Umwelt, desto qualitätsvoller der Wein. Bei dieser Veranstaltung suchen wir den Kontakt und den Gedankenaustausch mit den vielen Menschen, die diese Überzeugung teilen.“

Das Weingut, das im malerischen Dorf Saint Jean de Fos nahe Montpellier gelegen ist, bewirtschaftet eine Fläche von fünf Hektar und produziert jährlich zwischen 15 und 20 Tausend Flaschen. Nach dem Kauf im Jahr 2006 wartete Gabrielson drei Jahre mit der Erzeugung seines ersten Jahrgangs, bis er mit biodynamischen Verfahren sichergestellt hatte, dass der Boden gesund und chemiefrei ist. Das 900 Jahre alte provenzalische Bauernhaus (Mas) ist ein architektonisches Juwel mit einer neuen Vinothek, in der die Kunden die Weine in entspannter Atmosphäre probieren können.

Mas Zenitude sucht derzeit Vertriebspartner und Händler, die Bioweine schätzen, die mit ihrer handwerklichen Erzeugung ihr Heimat-Terroir perfekt verkörpern – Weine, wie sie nur ein Boutique-Weingut herstellen kann, das kleine Mengen produziert.

 Folgende Weine werden auf der Messe präsentiert und zur Verkostung angeboten:

Mas Zenitude Logo

Veröffentlicht unter Allgemein

Oldenburg Vineyards holt neuen Consultant für internationalen Vertrieb und neue Brand- & Marketing-Managerin ins Team

Thys Lombard und Anetha Volschenk werden die globale Expansion des Premiumweinguts aus Stellenbosch vorantreiben

Die südafrikanische Premiumkellerei Oldenburg Vineyards (www.oldenburgvineyards.com) hat heute die Neubesetzung von zwei leitenden Positionen in ihrem Vertriebs- und Marketing-Team bekannt gegeben.

Thys Lombard, Absolvent der University of Stellenbosch, bringt umfangreiche Erfahrung in der Weinbranche mit, die er in verschiedenen Management- und Business-Development-Positionen bei Lourensford Wine Estate, bei Tokara und bei der Quoin Rock Winery sammeln konnte. Als früherer Berater von Oldenburg Vineyards besitzt er detaillierte Kenntnisse über die Positionierung und Philosophie des Weinguts und wird nun dessen Initiativen zur Einführung seiner preisgekrönten Weine auf neuen Märkten in der ganzen Welt verantworten.

1215_PM_Oldenburg Vineyards_Lombard Volschenk tiny

Anetha Volschenk, die mehr als zehn Jahre Erfahrung im Wein-Vertrieb und -Marketing bei den renommierten südafrikanischen Produzenten Constantia Uitsig Estate und Steenberg Vineyards gesammelt hat, übernimmt die Position der Brand- und Marketing-Managerin von Oldenburg Vineyards. Sie wird nicht nur das Branding der Weine und der Kellerei sowie das Management der PR- und Marketing-Agenturen in zahlreichen regionalen Märkten verantworten, sondern auch ihre Erfahrung im Restaurant- und Hotel-Marketing einbringen, um Werbung für die Villa Homestead von Oldenburg Vineyards zu machen. Dieses wunderschöne Anwesen, das inmitten der Weingärten und Berge liegt, dient nach seiner Komplettrenovierung als Unterkunft für Luxusurlauber.

Adrian Vanderspuy, Eigentümer des Weinguts, zu den Neuzugängen: „Ich freue mich sehr, Anetha und Thys in unserem Team begrüßen zu dürfen. Wir haben mit unseren Weinen in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erzielt und viel Anerkennung erfahren. Jetzt aber starten wir in die nächste Phase unserer internationalen Expansion und mit der Erfahrung, dem Engagement und dem exzellenten Netzwerk von Kontakten im In- und Ausland der beiden sind wir hervorragend für weitere Erfolge positioniert.“

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

SAVE THE DATE: Oldenburg Celebration – Cape Wine 2015

Singapore

Veröffentlicht unter Allgemein

Oldenburg Vineyards räumt ab bei der International Wine Challenge 2015 und bei den Top 100 South African Wines 2015 sowie bei anderen Wettbewerben

Oldenburg Weinberge 2 Oldenburg Barrels Oldenburg Vinothek Oldenburg All Wines

Das Weingut Oldenburg Vineyards (www.oldenburgvineyards.com) gibt heute den Gewinn zahlreicher Auszeichnungen bei der International Wine Challenge (IWC) 2015 in London bekannt. Der Syrah des Jahrgangs 2012 von Oldenburg Vineyards wurde mit einer Goldmedaille und der Stellenbosch Trophy sowie mit der landesweiten South African Syrah Trophy ausgezeichnet. Mit seinem 2013er Chenin Blanc gewann Oldenburg ebenfalls eine Goldmedaille sowie die Banghoek Chenin Blanc Trophy. Andere Sorten wurden mit Silber- und Bronze-Medaillen ausgezeichnet. Mit dem Gewinn dieser renommierten Preise in London setzt das Weingut seine Erfolgsserie fort, dessen Syrah 2012, Cabernet Franc 2012 und Merlot 2012 beim Top 100 South African Wines 2015 Wettbewerb ausgezeichnet wurden, der alljährlich stattfindet und bei dem die Weine von Oldenburg zu den häufigsten Gewinnern zählen. Eine mit hochkarätigen internationalen Weinkritikern besetzte Jury testet dabei mehr als 500 Weine von 140 Gütern und wählt sie für die Liste der Top 100 des Landes aus. Ende 2014 gewann der 2013er Chenin Blanc von Oldenburg auf der International Wine and Spirit Competition (IWSC) die International Trophy für den besten Chenin Blanc, während der Cabernet Sauvignon des Jahrgangs 2011 zum ersten Mal 5 Platter Sterne erhielt. Oldenburgs Chenin Blanc, Chardonnay und Syrah werden auf verschiedenen Routen in der Business Class von British Airways serviert, der Syrah wird in der ersten Klasse von ANA ausgeschenkt.

Adrian Vanderspuy, Besitzer von Oldenburg, kommentiert: „Alle unsere Weine werden aus Reben gemacht, die jünger als sieben alt sind. In der Branche gilt das als das Alter, in dem die Weinstöcke erwachsen werden. Unserer Überzeugung nach ist das ein Beleg für das herausragende Potenzial, das der ganz spezielle Standort von Oldenburg unter anderem mit seinen ausgezeichneten Böden, seiner Hochlage und seinen kühlen Bergwinden im Sommer bietet. Wir freuen uns über diese ersten Erfolge, auf denen wir aufbauen können, aber in Wahrheit haben wir das Gefühl, dass wir gerade erst anfangen!“

Philip Costandius, Kellermeister und Geschäftsführer von Oldenburg, sagt: „Oldenburg hat 2003 einen Neuanfang gemacht und sehr gute Grundlagen geschaffen. Das Weingut hat bewiesen, dass es über ein einmaliges Terroir verfügt, das unverwechselbare und ausgezeichnete Weine hervorbringt. Oldenburg hat innerhalb kürzester Zeit eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. Unser Ziel ist, uns als führende und anerkannte Weinmarke zu etablieren.“

Veröffentlicht unter Allgemein

Paula Bosch testet der 2011 Cabernet Sauvignon von Oldenburg Vineyards

Oldenburg Vineyards Cabernet Sauvignon 2011http://blog.paula-bosch.de/2011-cabernet-sauvignon/

Oldenburg Vineyards, Stellenbosch, Südafrika

Die bekannteste Weinregion Südafrikas ist unter den zahlreichen Fans und Besuchern des Landes zweifelsohne Stellenbosch. Die gleichnamige Stadt liegt knapp 50 Kilometer östlich von Kapstadt und ist mit ihren Sehenswürdigkeiten, insbesondere den vielen im kapholländischen Stil gebauten Häusern sowie den berühmten Weingütern rundum, Anziehungspunkt für die zahlreichen Weintouristen. Als Universitätsstadt zählt Stellenbosch zu den führenden Einrichtungen des Landes, unter anderem mit der Fachrichtung für Weinbau. Nur 8 km westlich von dieser so berühmten Region und Stadt Südafrikas liegt das völlig unbekannte Banghoek Valley, obwohl in unmittelbarer Nachbarschaft bekannte Weingüter wie Thelema, Tokara oder Delaire residieren. Auf der Strecke von Stellenbosch nach Franschhoek liegt in  diesem wunderschönen Tal, weitgespannt umgeben von der gewaltigen Bergkette mit dem Helshoogte Pass, rechter Hand das Weingut Oldenburg, dessen Weine ich erst vor kurzer Zeit probiert habe. Die Schönheit dieser etwas abseits liegenden Route ist mir durchaus noch im Gedächtnis, aber das Weingut selbst stand noch nicht auf meiner Agenda trotz der zahlreichen Besuche in Südafrika. Nach der Probe einer kleinen aber umso feineren Kollektion des Weinguts, von Chenin Blanc, Chardonnay, Syrah und Cabernet Sauvignon, bin ich überzeugt, dass ich hier etwas nachholen muss auf meinem nächsten Trip, nämlich einen Besuch bei der Familie Vanderspuy, den neuen Inhabern von Oldenburg Vineyards. Die Geschichte der ehemaligen Fruchtfarm beginnt 1955 mit dem deutschen Auswanderer Helmut Hohmann, der die Farm auf einer Auktion erwarb und wenig später Reben für die Weinherstellung pflanzen ließ. Den ursprünglichen Namen der Farm, Rondekop, änderte Hohmann in Erinnerung an seine Wurzeln in der norddeutschen Stadt Oldenburg, in der er auch geschäftlich regelmäßig zu Besuch war.

Veröffentlicht unter Allgemein

logo goldstückhttp://www.goldstueck.com/muenchen/archive/2014/03/06/article/slow-wine-2014-im-mvg-museum.html

Link | Veröffentlicht am von

Soul Vine extends its portfolio at ProWein 2014 with award-winning, organic Franciacorta winery CorteBianca

SoulVine Hi Res

The wine representation and logistics agency to present the wines of 11 boutique wineries at the Organic Wine Booth, Hall 6, Stand 1B01, Desks 10-11

Soul Vine (www.soulvine.it), the Italy-based wine representation agency, announced having added the award-winning, organic winery CorteBianca to its portfolio of family-owned estate wineries. CorteBianca, a certified organic producer, adheres to the strictest guidelines of biodiversity in their 4.5 hectare vineyard, hand-picks all grapes and carries out their vinification in a cellar that was built according to the principles of eco-architecture. Their sparkling wines are of exceptional quality and were given 82 points by Tom Stevenson of Christie’s World Encyclopedia of Champagne & Sparkling Wine. Soul Vine will be presenting a total of 45 wines from 11 producers at this years’ ProWein at the Organic Wine Booth in Hall 6, on Stand 1B01, Desks 10-11. The company is seeking importers and distributors in a wide array of markets who appreciate wines that are individual, natural and are hand-crafted to reflect their respective terroirs as only a small-yield boutique winery can.

Soul Vine will be showcasing a total of 45 wines from the following wineries:

Country Website Location
Italy    
Adalia www.adaliavini.it Mezzano di Sotto, Veneto
Alberto Voerzio www.voerzioalberto.com La Morra, Piemont
Ancarani www.viniancarani.it Faenza, Ravenna
Cà de Noci www.cadenoci.it Quattro Castella, Emilia Romagna
Capitoni www.capitoni.eu Pienza, Tuscany
CorteBianca www.corte-bianca.it Sergnana di Provaglio d’Iseo, Brescia
Podere Còncori www.podereconcori.com Gallicano, Lucca
Josetta Saffirio www.josettasaffirio.com Fonforte d’Alba, Piemont
Venturini Baldini www.venturinibaldini.it Quattro Castella, Emilia Romagna
France    
Mas Zenitude www.maszenitude.com St. Jean de Fos, Languedoc
Slovenia    
Nando www.nando-wine.com Brda

 “We very much look forward to our partnership with Soul Vine and see it as an essential component in our plans for international expansion. The company’s profound understanding of the wine business, especially with regards to export and logistics, along with their excellent reputation and hands-on personal service made them the natural choice for us,” said CorteBianca’s owner Mauro Franzoni.

Soul Vine was founded in Italy in 2011 by Frances Garcia and Elisa Zerilli. Both have extensive backgrounds in the wine business and envisioned providing small producers with a turnkey solution for all aspects of marketing, sales, customer service, as well as the logistics of entering and growing sales in new export markets. While their initial focus was on Italian wine producers, they have extended their reach to France, Slovenia and Portugal. Clients’ vineyards average 5 hectares with an average annual production of 500-2,000 bottles per vintage. They are all owner-run wineries which produce natural hand-made wines and adhere to the principles of biodiversity and organic practices.

 About Soul Vine

Soul Vine is a wine representation agency specializing in small estate wineries whose owners are inspired by the natural vocation of their territories, by the artisanal techniques of their families, and who are deeply dedicated to making wines with their own personal stamp. The company’s principals, Frances Garcia and Elisa Zerilli, carefully select wineries for their portfolio that create hand-crafted wines with sustainable practices in the vineyards, and transparency in the cellar. Most Soul Vine producers are certified organic or currently in the process of certification.

With passion and tenacity, Soul Vine takes on all aspects of sales, export, logistics, and customer service for their clients allowing them to dedicate 100% of their time to making high-quality, natural wines that are honest and reflect the unique character of the grapes and the land on which they are grown.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein